Ich liebe Obst zum Frühstück! Aber da Obst alleine oftmals zu wenig Kraft für den Tag gibt finde ich Porridge eine richtig gute Möglichkeit für ein gesundes und nahrhaftes Frühstück.

Du benötigst:
– Haferflocken
– Milch/Wasser (halb/halb)
– Vanillezucker
– Obst
– Kokosflocken
– Schokodrops

So wird’s gemacht:
Du gibst die Haferflocken in einen kleinen Topf und gießt es mit der Flüssigkeit auf (soviel, dass die Haferflocken gut bedeckt sind). Nun lässt du alles gut köcheln, bis das Porridge schön cremig ist und keine Flüssigkeit mehr im Topf ist. Dann gibst du den Vanillezucker dazu (beliebig viel) und verrührst alles gut miteinander.
Anschließend nimmst du das Porridge aus dem Topf und gibst es in eine beliebige Form und gibst dein Obst, die Kokosflocken und die Schokodrops darüber. Fertig!

Guten Appetit!

love,
Laura

 

Advertisements